August 2019

SHERA Werkstoff-Technologie
Baubeginn Lager

Auf dem Werksgelände der SHERA in Lemförde hat mit den Erdarbeiten nicht nur der Bau einer neuen Lagerhalle begonnen, es fiel damit zugleich der Startschuss für die Umsetzung eines weitgreifenden Masterplans. Die expandierende Firma will für ihre Mitarbeiter in den nächsten Jahren auf der grünen Wiese hinter den Bestandsgebäuden einen eigenen Campus entstehen lassen. Dieser Gedanke war schon beim Anbau eines Seminargebäudes als Interimsbau 2017 vorhanden, der zu einem späteres Zeitpunkt in einem Stück auf einen anderen Standort des Firmengeländes umziehen soll. Der Bau der Lagerhalle mit gut 1.200 m² Bruttogrundfläche ist nun der zweite Baustein auf diesem Weg.

zurück