1996, 2008, 2012, 2014

Schuhhaus Schütte

Das renommierte Schuhhaus Schütte in der Oldenburger Fußgängerzone wurde bereits mehrfach Innen und Außen umgebaut, die hochwertige Einrichtung den sich ändernden Ansprüchen angepasst, Schwerpunkte in nahegelegene Verkaufsräume ausgelagert. Kinderschuhe samt kindgerechter, bespielbarer Ladeneinrichtung befinden sich seit 2008 im Schuhgeschäft Lollipop auf der anderen Straßenseite, ein Ort voller Irritationen, Attraktoren, Spektakel, Einzigartigkeiten, Raritäten und Luxusgüter für Klein und Groß. Die Marke paul green hat seit 2014 im Laden 11 des Herbartganges einen eigenen Auftritt. Bereits 2012 wurde das gesamte erste Obergeschoss des Haupthauses in der Haarenstraße modernisiert, 180m² Verkaufsflächen umgebaut und neu gestaltet. Nicht nur die Schuhe in den maßgefertigten Regalen vor thematisch wechselnden Wandmotiven machen den Reiz eines Besuches in der ETAGE aus, auch die Kunst am Bau im Hauptraum ist einen Blick wert: Das „Rhizom“ aus 500 Kilogramm Baustahl der Künstlerin Insa Winkler als Analogie für den Energiefluss zwischen Mensch und Natur dient gleichzeitig als Präsentationsfläche.

Bild 1: Fotograf Tobias Trapp

zurück