2010

Betriebskindertagesstätte Küken & Friends

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf steht seit Längerem in der öffentlichen Diskussion. Mit einer Betriebskindertagesstätte für Kinder von 2 Monaten bis 6 Jahren stellt sich auch Emsland Frischgeflügel dieser gesellschaftlichen Herausforderung. Von einem Grünzug eingefasst verfügt der 2.128m² BGF große Neubau über Gruppen- und Ruheräume, Arbeitsräume, eine Kinderküche, weite Flure als zusätzliche Spiel-und Bewegungsflächen, eine Kalthalle mit Waldbrücke und ein großzügiges Außengelände.

Drei Prinzipien sind leitend für die Gestaltung und Ausstattung der Räume:
Ordnung, Klarheit, Schönheit. Wir nehmen Einfluss auf die Selbstbildungsprozesse von Kindern, indem wir ihnen Räume und Materialien zur Verfügung stellen. Die Kita soll ein Ort sein, der ihren elementaren Bedürfnissen nach Begegnung, Bewegung und Ruhe, Spiel und Gestaltung Rechnung tragen. Rund 4.000 wache Stunden verbringen Kinder heute vor dem Schuleintritt in einem Kindergarten. In diesen Stunden sollen sie mehr als nur betreut werden. Die äußere Gestaltung des Gebäudes ist dabei wichtig – aber weniger um architektonisch-ästhetischen Ansprüchen zu genügen, als vielmehr um ein sympathisches, ansprechendes und jeden Morgen wieder von weitem schon attraktives und eindeutig identifizierbares Ziel zu sein.

Das Thema Zukunft war auch ausschlaggebend bei der Wahl einer energieeffizienten und umweltfreundlichen Heizungstechnik. Die Beheizung findet mit der Abwärme aus dem Produktionsprozess statt. Die Betriebskindertagestätte wurde hierfür im Zuge des Bauvorhabens unterirdisch durch eine Fernleitung mit dem Werk verbunden. Die Anhebung des Temperaturniveaus wird mit Hilfe einer Sole/Wasser-Wärmepumpe erreicht.

zurück